*** Abbruch der Spendenfahrt 2020 ***

 

Am 08. März starteten zwölf Fahrer/innen zur Spendenfahrt 2020 in Richtung Gambia. Leider mussten die Teams am 17. März in Marokko umkehren, da Weiterreise und Gesundheit der Teilnehmer durch die restriktiven Einreisebestimmungen von Mauretanien und dem Senegal und der COVID-19-Pandemie nicht mehr wie geplant gewährleistet war. Mittlerweile sind die sechs Teams nach einer kräftezehrenden Heimreise wieder wohlbehalten in Waldkirch angekommen. Die Spendenfahrt soll zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, um alle Geld- und Sachspenden doch noch zur ASB Klinik nach Gambia zu bringen.

 

Hintergrund:

Im Frühjahr 2020 sollte eine fünfte Spendenfahrt nach Serrekunda in Gambia stattfinden, die, wie sämtliche Spendenfahrten zuvor, die ASB Klinik zum Ziel hatte. Seit Jahren unterstützen wir das kleine Krankenhaus und versuchen mit Geld und medizinischen Hilfsgütern einen Beitrag dazu zu leisten, eine dauerhafte und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung vor Ort aufrecht zu erhalten. Weitere Informationen über die Klinik und unsere bisherige Hilfe finden Sie im Menü unter "Über den Verein".

 

Hierzu suchen wir immer (auch zwischen den Spendenfahrten) Sponsoren und Privatleute, die bereit sind uns Geld oder Sachspenden (Autos, Werkzeug, medizinischen Gebrauchsmaterialien und -gegenstände) zu überlassen, die wir dann im Rahmen einer Spendenfahrt nach Gambia bringen werden. 

 

Wenn Sie Interesse haben bei zukünftigen Hilfsgütertransporten mitzufahren, sind Sie herzlich eingeladen sich über das Kontaktformular auf unserer Website, oder über unsere Mailadresse (info@drive-to-help.de) mit uns in Verbindung zu setzen! 

 

Falls Sie mehr über das Projekt erfahren möchten, haben wir Ihnen hier den aktuellen Flyer zur Spendenfahrt 2020 verlinkt:

Download
Flyer Spendenfahrt 2020
2019-10-15_Flyer_Vogel_Fahrt5_ZITAT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB