Alexander Gössel und Sebastian Starke vor der Abfahrt im Februar 2014
Alexander Gössel und Sebastian Starke vor der Abfahrt im Februar 2014

Die Idee für die Spendenfahrt 2014 und das ganze Projekt Drive to Help stammte von den zwei Freunden Sebastian Starke und Alexander Gössel.

 

Komplettiert wurden die zwei durch Natascha Ehlers und Alena Fehrenbach. Zu viert bildeten sie gemeinsam den Vorstand des, zu dem Zweck der Spendenfahrt 2014 nach Gambia, neu gegründeten Vereins "Drive to Help e.V.". 

 

Auf der rechten Seite im Menü unter "Wie alles begann..." finden Sie eine Schilderung Sebastian Starkes von seiner früheren Fahrt nach Gambia und der Idee, mit Freuden selbst einen Hilfstransport auf die Beine zu stellen. Außerdem finden Sie Informationen zum Ziel unserer Spendenfahrt 2014 und 2017, die ASB Health Clinic in Serekunda, unseren Zielsetzungen für die Zukunft und unseren Mitgliedern.